PS4 - Neues Update lässt uns Spiele auf den PC streamen

Das PlayStation Update 3.5 bringt einige coole neue Features mit sich. Unter anderem ist es jetzt möglich, PS4 Spiele über einen Windows oder Mac Computer zu streamen.

Dank dem sogenannten "Remote-Play Update" sind PS4 Spieler ab heute nicht mehr vom Fernsehgerät abhängig. Die "Remote-Play" Funktion erlaubt es uns nun, Spiele über das Heimnetzwerk der PS4 auf unseren Windows oder Mac Computer zu streamen. Möglich ist dies jedoch nur unter Windows 8.1, Windows 10, OS X 10.10 und OS X 10.11. Genießen dürfen wir unsere Spiele dann in 720p bei einer Bildfrequenz von 30fps oder 60fps. Zur Steuerung muss ein Dualshock 4 verwendet werden, welcher per USB angeschlossen wird.

PS4

Andere praktische Neuerungen sind die Onlinebenachrichtigungen für Freunde sowie der rein optische Offlinemodus, in den man bei Bedarf wechseln kann. Besonders interessant für Spielergruppen: die Eventerstellung. Freunde können sich für diese Events anmelden und werden zum vereinbarten Zeitpunkt automatisch in eine Lobby eingeladen.

PS4

Was hältst du davon deine Spiele von der PS4 nun auch auf den PC streamen zu können? Schreibe uns deine Meinung dazu einmal in die Kommentare!

Quelle: derstandard.at; Bildquelle: sony

8. Apr 2016, 11:02
3367
0
Till Steinmetz
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare