Quantum Break - Nun doch auf Steam mit DirectX11

Geplant als erster Exklusivtitel für Windows 10 und den integrierten Microsoft Store, kommt Quantum Break nun doch für ältere Systeme - auf Steam!

Wie Microsoft bekanntgab, soll Quantum Break am 14. September auf Steam veröffentlicht werden. Ursprünglich wurde das Spiel exklusiv für die Xbox One angekündigt, erschien dann jedoch parallel im Microsoft Store für Windows 10. Damit war es nicht nur der wohl erste Exklusivtitel für den Microsoft Store auf dem PC, sondern vermutlich auch das erste Spiel, welches zwingend DirectX12 und somit Windows 10 benötigte.

Aus unbekannten Gründen rudert Microsoft nun offensichtlich zurück. Nicht nur, dass Quantum Break auf Steam erscheint, es unterstützt nun auch DirectX11 und dadurch die Betriebssysteme Windows 7, Windows 8 sowie Windows 8.1. Die Version für Steam soll alle aktuellen Updates beinhalten.

Passend zur Ankündigung senkt Microsoft den Preis des Spiels. Im Microsoft Store gibt es das Spiel nun für 39,69 €. Außerdem plant man die Veröffentlichung einer Collector's Edition zum Preis von 39,99 €. Diese enthält einen Steam-Key, 5 Installations-DVDs (wenn man dies dem direkten Download vorzieht), ein Making Of auf Blu-Ray sowie zwei Poster und den Soundtrack auf CD.

Nachfolgend die für die Steam-Version angegebenen Spezifikationen:

MINIMUM:

    • OS: Windows 7 – 64 bit
    • Prozessor: Intel Core i5-4460, 2.70GHz oder AMD FX-6300
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 oder AMD Radeon R7 260x
    • DirectX: Version 11
    • Speicherplatz: 68 GB freier Festplattenspeicher

EMPFOHLEN:

    • OS: Windows 10 – 64 bit
    • Prozessor: Intel Core i5 4690, 3.9GHz oder AMD-Äquivalent
    • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
    • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 970 oder AMD Radeon R9 390
    • DirectX: Version 12
    • Speicherplatz: 68 GB freier Festplattenspeicher

Was sagst du zur kommenden Veröffentlichung von Quantum Break auf Steam? Kommt sie deiner Meinung nach zu spät oder denkst du dir eher "Besser spät als nie."? Und lässt dich die Collector's Edition hellhörig werden? Schreib es uns in die Kommentare.

Quelle: Xbox WireSteam

11. Aug 2016, 15:38
2584
0
Fabian Jahoda
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare