Rainbow Six Siege - Permabann für Cheater

Ubisoft kündigt an, ernsthaft gegen Cheater in Rainbow Six Siege vorzugehen.

Gestern am 07. Juni kündigte Ubisoft harte Strafen für Cheater und Hacker in Rainbow Six Siege an.

So wurde auf der Rainbow Six Siege Website angekündigt, dass man die Präsenz von Hackern und Cheatern ernst nehme und es die höchste Priorität des Development-Teams sei, mit diesem Problem fertig zu werden.

Ebenso wurde ein Nachricht, welche auf modifizierte Dateien hinweist aktualisiert. Sie lautet nun:" Player is running a modified or otherwise unauthorized version of the game client or a third-party software which provides any sort of unfair advantage (wallhacks, aimhacks…) or causing detriment to other players' experience: Maximum penalty is permanent ban on first offense."

Ubisoft gab ebenso Detils zum Anti-Cheat-Client bekannt, so teste man einige Anti-Cheat sowie Clientseitige Optionen, um einen Maßstab für faire Kämpfe zu gewährleisten.

Was hältst du von dem Vorgehen gegen Cheater? Findest du es gerechtfertigt? Schreibe uns deine Meinung in die Kommentare!

Quelle: www.gamespot.com

 

 

8. Jun 2016, 16:41
1411
0
Yannick Riedesel
Deine Reaktion

0

0

1

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare