Remote Play kommt nun auch für die Playstation 4

Die Playstation 4 erhält in Kürze ein neues Firmware-Update. Dieses bringt neben anderen Features auch das von der Konkurrenz bekannte Remote Play.

Mit dem Firmware-Update 3.50 (Codename: Musashi) stehen einige neue Funktionen für die Playstation 4 an. Allen voran geht dabei das Remote Play. Dieses Feature ist bereits von der Xbox One bekannt und erlaubt es dir, ähnlich wie die Verbindung zwischen der PS Vita und der Playstation 4, deine Playstation-Spiele auf dem PC (Windows oder MacOS) zu genießen.

Außerdem werden folgende Funktionen integriert:

  • Es wird möglich sein, sich als Offline anzeigen zu lassen (Unsichtbar-Modus).
  • Wenn Freunde online kommen, kannst du dich darüber benachrichtigen lassen. Dies kann auf bestimmte Freunde beschränkt werden.
  • Du kannst benutzerdefinierte Spiele-Sessions einrichten.
  • Dailymotion wird als neue Streaming-App zur Verfügung gestellt.

Die geschlossene Beta startet bereits heute, allerdings noch ohne das Remote Play. Wenn du dich dafür angemeldet hast, solltest du heute unbedingt deine Emails überprüfen, um eine genaue Anleitung zum Installieren zu finden. Wann genau das Firmware-Update für die Öffentlichkeit erscheint, steht bisher noch nicht fest. Die Rede ist davon, dass es noch in diesem Monat kommen soll, so dass wir nicht mehr allzu lange darauf warten müssen.

Wie findest du die neuen Funktionen? Wirst du sie nutzen? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: PCGAMER

2. Mär 2016, 14:05
2059
Ricardo Beigang
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0