Rust - XP-System wird vermutlich abgeschafft

Das Leveling-System in Rust passt nicht zur Vision der Entwickler und könnte in Zukunft sogar komplett aus dem Spiel entfernt werden.

Unter den Multiplayer-Survival-Spielen auf Steam gehört Rust definitiv zu den kurioseren Titeln: Während der Entwicklung des Early Access Titels wurden bereits allerlei Mechaniken hinzugefügt oder sogar vollständig aus dem Spiel entfernt. Eine Mechanik, die von der Community zunächst sehr gewünscht wurde, ist das XP-System. Dieses wurde erst vor kurzem in das Survival-Spiel integriert und sorgte nach einiger Zeit für Unmut bei den Spielern:

Durch das Leveling-System und den damit verbundenen Grind wurde die Freiheit der Spieler eingeschränkt, was wiederum dem geregelten Chaos von Rust einen Riegel vorschiebt. Dessen ist sich auch Chefentwickler Maurino Berry bewusst, der in einem Blogpost die Bedenken der Community teilt. Berry kündigt an, das XP-System vollständig zu überdenken und möglicherweise sogar vollständig zu entfernen:

In gewisser Hinsicht ist das XP-System die Antithese zu dem, worum es in Rust geht: Es zwingt die Spieler dazu, Dinge in einer gewissen Reihenfolge zu erledigen und reduziert so das Sandbox-Feeling des Spiels. Wir haben es hinzugefügt, weil die Leute gejammert haben, wie grind-lastig (das Blaupausen-System) war, aber wir haben nicht realisiert das diese Zufälligkeit einige interessante Situationen herbeiführen kann und den Spieler dazu zwingt, zu improvisieren.

Ob das Feature nun überarbeitet oder vollständig entfernt wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Es wäre jedoch nicht das erste mal, dass ein komplettes Feature aus dem Spiel entfernt wird, weil es nicht zur Vision der Entwickler (oder Spieler) passt: Im Februar 2014 beispielsweise entfernte Entwickler Gary Numan die im Spiel umherstreifenden Zombies und ersetzte sie durch wilde Tiere.

Was denkst du? Ist Rust mit oder ohne Leveling-Mechanik ein besseres Spiel? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare!

via PCGamesN

12. Sep 2016, 18:16
3251
Colin Kilian
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

1