Rust - 330.000 mal auf Steam zurückgegeben

Wer ein Spiel auf Steam nicht mag, darf es zurückgeben. Doch wie viele solcher Reklamationen gibt es eigentlich? Der Entwickler von Rust hat sich dazu geäußert.

Rust gefällt nicht allen Spielern auf Anhieb. Aus diesem Grund gibt's die Geld-zurück-Aktion von Steam, um Titel nach kurzem Anspielen wieder umtauschen zu können. Davon machten in der Vergangenheit ganze 330.000 User gebrauch, wie Entwickler Facepunch Studio mitteilte.

Trotz der hohen Beliebtheit des Survival-Games seien Rückgaben unvermeidlich, fuhr CEO Garry Newman fort. Das sei aber nicht weiter schlimm, immerhin wurden gerade einmal 6% der verkauften Kopien umgetauscht. Rust ist eben ein forderndes Spiel und benötigt Einarbeitungszeit. Da kann schon mal Frust aufkommen. Auch wenn es sich nur um einen kleinen Prozentsatz handelt, belaufen sich die erstatteten Beträge mittlerweile auf stolze 4,3 Millionen US-Dollar.

Rust ist dank dem Steam Summer Sale gerade reduziert erhältlich. Für gerade mal 9,99€ kannst du dich in die lebensfeindliche Umgebung aufmachen. Also schnell einen Nitrado Gameserver mieten und loslegen!

30. Jun 2017, 08:40
18928
Tobias Heinen
Deine Reaktion

0

0

1

1

0

1

0