Samsung - Ultrabreite Monitore vorgestellt

Wer braucht schon zwei Full HD Monitore, wenn man sich einfach einen von Samsung mit Überbreite auf den Schreibtisch stellen kann?

Wooooooooooohhhhhaaaaaa.... ungefähr so lange braucht man, um sich die Auflösung der neu vorgestellten TFTs von Samsung zu verdeutlichen. Das südkoreanische Unternehmen hat kürzlich bekannt gegeben, das sie aktuell an einem Bildschirm mit 'Doppel Full HD (DFHD)' arbeiten. Heißt im Klartext: 3840x1080 Pixel, also quasi zwei 27-Zoll 1080p Displays - nur eben ohne lästige Ränder in der Bildmitte. Außerdem wird der Monitor äußerst kurvig daherkommen, was durch die extreme Breite tatsächlich von Vorteil sein könnte. Desweiteren soll das Panel G-Synch oder FreeSynch unterstützen (je nach Herstellerspezifikation), eine Bildwiederholrate von 144Hz und VA Technology implementiert haben.

Zusätzlich spricht Samsung von einem ähnlichen Projekt mit einer Auflösung von 3840x1200, dass sie 29:9 nennen. Da dürfen wir uns dann auf eine Bildschirmdiagonale von knapp 112cm und wahlweise 60Hz bzw. 144Hz freuen.

Die Produktion für beide Arten soll im September 2017 starten. Ein Verkauf wird für Anfang 2018 erwartet, doch Preise wurden noch nicht genannt.

Wirst du dir eines dieser Mega-Displays holen, oder gehst du von einem horrenden Preis aus? Poste deine Meinung in die Kommentare!

Quelle

6. Apr 2017, 09:50
6457
Tobias Heinen
Deine Reaktion

3

0

0

0

0

0

0