The Elder Scrolls V: Skyrim - Update der Special-Edition

Nach dem Release der Special Edition von The Elder Scrolls V: Skyrim kam es bei einigen Spielern zu Abstürzen, Bugs und anderen Fehlern. Bethesda ruht sich jedoch nicht aus und arbeitet an der Verbesserung ihrer Jubiläums-Ausgabe.

Skyrim ist zurück! Der dicke Rollenspiel-Brocken von Bethesda weiß auch noch 5 Jahre nach seinem Erstrelease zu begeistern und erfreut uns in der Neuauflage mit verbesserter Grafik und anderen Features. Besitzer des gesamten Bundles von damals, also dem Hauptspiel sowie allen drei Erweiterungen Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn dürfen sich kostenlos in die verbesserte Version von Himmelsrand stürzen.

Doch wie das bei "Neuerscheinungen" nun mal so ist, treten immer wieder nervige Fehler, Bugs und Probleme auf, die dem ein- oder anderen Spieler auf seiner Reise nach Whiterun oder Dawnstar im Weg stehen. Verschiedene Dovahkiin berichteten von Komplettabstürzen, Performance-Einbrüchen, fehlerhaften Spielständen oder falscher Soundausgabe. Hier musste der Entwickler nachbessern und tat dies bereits mit einem ersten Patch, der leider einige dieser Schwierigkeiten nur noch intensivierte.

http://images.akamai.steamusercontent.com/ugc/3300323068738729327/7E30F912B1A27EB33545EEDF9D2D6FDB3D265B07/

Mit dem neuen Update auf Version 1.2 sollen solche Bugs der Vergangenheit angehören. Bethesda verspricht nun ein sauberes und uneingeschränktes Spielvergnügen dank der Änderungen, die du im folgenden Changelog nachlesen kannst.

  • Generelle Stabilitäts- und Performanceverbesserungen
  • Fensterwechsel mit Alt+Tab verursachen keine Probleme mehr
  • Wasserläufe werden nun korrekt gerendert
  • Das Verwandeln vom Werwolf zurück zum Menschen verursacht nun keinen Crash mehr
  • Ein Ändern der Reihenfolge in der Mods geladen werden verursacht nun keinen Crash mehr
  • Generelles Bugfixing und Verbesserungen beim Modsupport

Wer The Elder Scrolls V: Skyrim noch nicht angezockt hat sollte dies aber ganz schnell nachholen! Immerhin erzielte das Fantasy-Epos auf diversen Seiten Höchstwertungen, bekam über 200 Preise verliehen und erhält nach wie vor Mod-Support aus der Community. Abertausende Erweiterungen, Textur-Packages, Waffenmods und Landschaftsverschönerungen findest du auf der offiziellen Seite von Bethesda, oder auf Nexusmods. Das Feature, Mods direkt aus dem Spiel heraus zu installieren, aktivieren und deaktivieren macht das Handling mit den Modifikationen um ein Vielfaches leichter.

Quelle: Steam

14. Nov 2016, 08:32
1621
Tobias Heinen
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0