Squad - Die Alpha 9.4 ist draußen

Die Alpha des Taktik-Shooters Squad geht mit großen Schritten auf die Version 10 zu. Überraschenderweise wird nun jedoch noch eine Zwischenversion eingefügt. Welche Neuerungen diese mit sich bringt, erfährst du hier.

Wenn du selbst zu den Leuten gehörst, die den taktischen Shooter Squad spielen, dann dürfte dir sicherlich nicht entgangen sein, dass der Entwickler Offworld Industries aktuell mit Hochdruck an der Alpha 10 arbeitet. Um die Wartezeit bis dahin zu überbrücken, gibt es nun jedoch noch die Version 9.4 mit einer Menge an Änderungen.

Beispielsweise bekommen alle Fraktionen neue Spielzeuge in Form von Mörsern, Minen, IEDs und einigen Fahrzeugen. Aber auch Gameplay-technisch hat sich etwas getan. So kommen die Vehikel nun mit einer Ticketreduzierung daher, Rekruten haben Zugriff auf Verschanzungen und die Medics können Fragmentgranaten einsetzen. Die HATs (Heavy Anti Tank) wurden in dem Rahmen auch ein wenig angepasst und das passende Kit wird stärker beschränkt.

Die tragbaren Felsen und Deckungen werden nun vom Scout genutzt, um das Balancing zwischen den einzelnen Klassen etwas zu verfeinern. Selbiger hat nun übrigens auch Zugriff auf Antipanzerminen, Köder und IEDs. All die neuen und alten Hilfsmittel sind praktischerweise auch übersichtlich in Unterkategorien sortiert.

Squad

Die sonntagliche Spazierfahrt in den Fahrzeugen wird ab sofort dank reduzierter Motorengeräusche übrigens etwas angenehmer. Dabei kannst du auch gleich den Zustand des Vehikels im Auge behalten, denn die Energieleiste ist nun auch dann zu sehen, wenn du darin sitzt. Die BTR hingegen sorgt mit dem neu hinzugefügten Sound für eine deutlich höhere Geräuschkulisse. Allgemein ist der Sound an vielen Stellen überarbeitet worden.

Um unfaire und nicht vorgesehene Vorteile zu vermeiden, wird es nun auch eine nicht bebaubare Zone in jeder Basis geben. Generell sind einige Anpassungen der Maps durchgeführt worden und auch das Kartenraster ist nun deutlich dynamischer und übersichtlicher gestaltet. Etwas technischer ist da schon der Benchmark-Test beim ersten Starten des Spieles, der genau aufzeigt, mit welchen Einstellungen Squad auf deinem PC am besten läuft.

Zu guter Letzt wurde mit Invasion noch ein komplett neuer Spielmodus hinzugefügt,. in dem du dich austoben kannst. Ansonsten gibt es natürlich wieder diverse Bugfixes und Optimierungen in kleinerem Maßstab, um das Spielerlebnis von Squad insgesamt zu verbessern.

Eine genaue Auflistung der Änderungen kannst du dir direkt auf der Seite von Offworld Industries anschauen. Und wenn du all die Änderungen gleich mal selbst testen möchtest, bietet sich natürlich einer unserer Game Server an.

Was denkst du über diese Änderungen in Squad? Welche davon gefällt dir am besten? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: Homepage von Offworld Industries

5. Mai 2017, 16:01
16176
0
Ricardo Beigang
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare