Star Wars Battlefront - Private Matches werden zum Start nicht unterstützt

Via Twitter gab Star Wars Battlefront Entwickler DICE zu verstehen, dass es zum Release des Spiels  keine Privaten Matches geben wird. Komplett abgehackt ist das Thema aber jedoch noch nicht.

Star Wars Battlefront Entwickler DICE beantwortet in den vergangenen Tagen viele Fragen der Fans auf Twitter und eine dieser Fragen ist die nach privaten Matches. Auf die Frage, ob es im Spiel möglich sei private Matches zu spielen, antwortete der Entwickler sehr deutlich und gab bekannt, dass diese zum Release des Spiels nicht zur Verfügung stehen werden.

Da DICE aber auch nicht gesagt hat, dass es dieses Feature gar nicht geben wird, kann es natürlich sein, dass es dieses Feature zu einem späteren Zeitpunkt doch noch ins Spiel finden wird. Auch Titanfall hat dieses Features erst nach dem Release via Patch erhalten und wir lassen uns daher einfach mal überraschen.

Natürlich werden wir dich diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

Wie wichtig sind für dich private Matches in einem Spiel wie Star Wars Battlefront? Verrate es uns in den Kommentaren!

Quelle: Gamespot

19. Okt 2015, 07:42
997
0
Jonas Eschbach
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare