Surviving Indie - Neue Spieledoku auf Steam

Die Doku Surviving Indie bietet einen interessanten Einblick in die Entwicklung von Indie-Spielen und ist heute Abend auf Steam verfügbar.

Dass hinter dem  Thema Video- und Computerspiele mehr steckt als nur einen Controller in die Hand zu nehmen und zu daddeln, sollte jedem Gamer klar sein. Längst hat sich daraus eine Gemeinschaft entwickelt, die die Grenzen einer Subkultur bereits vor langer Zeit überschritten hat. Spiele gehören mittlerweile zum Alltag und ersetzen in vielen Fällen das abendliche Fernsehprogramm. Warum auch nicht? Entgegen der einen oder anderen negativen Berichterstattung sind Videospiele ein lohnenswertes und harmloses Hobby, das bestätigterweise viele positive Eigenschaften in sich vereint. Dementsprechend sind auch Dokus zu diesem Thema kein außergewöhnliches Phänomen mehr, sondern eine interessante Möglichkeit, sich eingehender mit der Materie auseinander zu setzen. Die Doku Surviving Indie beleuchtet dabei die Indieszene und gewährt einen spannenden Blick hinter die Kulissen.

Das Projekt wurde von Gamestar Arts und Developer Digital Films in Zusammenarbeit gestemmt und zeigt die kreativen Herausforderungen, mit denen sich ein Indie-Entwickler tagtäglich auseinander setzen muss. Gezeigt werden auch Entwickler, die sich nicht durchsetzen konnten und jene, die sich gerade noch auf dem Weg befinden. Es wird sehr viel Wert darauf gelegt, die oftmals romantisierte Szene realistisch darzustellen und den Kampf auf dem dicht gedrängten Markt plausibel und hautnah darzustellen.

Surviving Indie

Surviving Indie ist seit 18:00 Uhr auf Steam verfügbar und zum Start (bis zum 26.12.) um satte 40% reduziert. Die Leihgebühr beträgt momentan 1,19 Euro. Für 3,59 Euro kannst du den 97minütigen Film kaufen und dir jederzeit erneut anschauen.

Interessiert dich ein Blick hinter die Kulissen, wie ihn Surviving Indie bietet? Wie stehst du allgemein zu derartigen Dokus? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: Steam

19. Dez 2016, 18:14
1306
0
Ricardo Beigang
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare