Teamspeak - Webinterface-Update bringt neue Features

In der Gamerszene ist der Teamspeak mittlerweile kaum noch wegzudenken. Dieses schlichte, aber sehr effektive Kommunikationswerkzeug ermöglicht es, sich auf einfache Art ingame abzusprechen oder einfach nur Laber-Runden mit Freunden abzuhalten. Nun wird das Nitrado-Webinterface des Teamspeak um einige nette Features erweitert.

Der Teamspeak verbindet nun schon seit vielen Jahren Gamer und PC-User. Das kleine Programm ist unkompliziert, praktisch und quasi ein Muss auf jedem PC. Nun werden mit einem neuen Update einige hilfreiche Funktionen zum Nitrado-Webinterface des TS3 hinzugefügt. Diese sind im Einzelnen:

  • TS3 Viewer zum Integrieren in die eigene Homepage hinzugefügt
  • Traffic View hinzugefügt
  • Client Cleanup zum automatischen Entfernen inaktiver Clients hinzugefügt (Tage der Inaktivität können eingestellt werden)
  • Erweiterte Optionen hinzugefügt (aktuell nur eine Option, die Report-Rechte für Admingruppen erlaubt; mehr Optionen sollen folgen)
  • Query Whitelist hinzugefügt, die es Nutzern erlaubt, zwei Einträge zu whitelisten

 

Teamspeak

Alles in allem einige sinnvolle Neuerungen, die den TS3 benutzerfreundlicher und flexibler machen.

Was denkst du über diese Änderungen? Sind sie sinnvoll oder eher Spielerei? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: Teamspeak

18. Mai 2016, 16:11
3908
1
Ricardo Beigang
Deine Reaktion

3

0

1

2

0

1

0
Comments
  
Madekozu
1710 Tage
Super :) Vor allem der Viewer kommt für mich wie gerufen. Mit der Psychokiller-Variante hatte ich in letzter Zeit oft Probleme - vielleicht ist die "hauseigene" Version besser. Schaut auf jeden Fall schon mal besser aus ;) Für die anderen neuen Funktionen hab ich zwar aktuell kaum Verwendung - das liegt aber eher daran, daß ich nur einen "Mini-TS" gemietet habe. Für größere sind diese sicher durchaus interessant. Auf jeden Fall - weiter so - ist keine Spielerei (solang es sich nicht ungünstig auf