Tools für Call of Duty: Black Ops 3 angekündigt

Überraschend gaben Treyarch und Activision nun bekannt, dass der Shooter einige Tools für Spieler bereit halten soll.

Die PC-Version von Call of Duty: Black Ops 3 wird Spielern die Möglichkeit geben, eigene Maps und Spielmodi zu kreieren. Allerdings wirst du dich noch etwas gedulden müssen, denn die Tools werden nicht bei Release zur Verfügung stehen. Laut Treyarch und Activision wird im März 2016 die Closed Alpha starten, eine Open Beta soll folgen.

Zusätzlich zu den Tools werden auch dedizierte Server zur Verfügung stehen, auf denen du deine Kreationen mit der Community teilen kannst. In Unranked-Matches wirst du deine und andere Mods dann testen können. Hierfür ist auch ein eigener Server-Browser geplant.

Call of Duty: Black Ops 3 erscheint am 6. November 2015 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One.

Quelle: GameinformerPlaynation

3. Nov 2015, 17:26
1624
0
Katharina Heitmann
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare