Top 5 ARK Dinosaurier für deinen ARK Server

EINLEITUNG ZU ARK DINOSAURIER

In der wunderschönen Welt von ARK streifen Hunderte von wundervollen Kreaturen durch das Land, von den sanftmütigen bis hin zu den ausgesprochen gefährlichen. Bei solch einer großen Vielfalt an Dinosauriern ist es wichtig, die besten Dinosaurier zu kennen und zu wissen, wie man sie zähmt, um die Ländereien von ARK zu erobern und sich gegen Spieler zu verteidigen, die deine Heimat bedrohen.

ARK Dinosaurier haben alle ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften und Fähigkeiten, die sie extrem nützlich machen. Ob sie nun ein großes Lagerinventar, eine herausragende Mobilität oder die stärksten Angriffe für PvP-Kämpfe haben, es ist wichtig zu wissen, welche Dinosaurier am besten zu zähmen sind, wenn du auf deinem Server spielst. Wir zeigen euch die fünf besten Dinosaurier, die ihr zähmen könnt, um gemeinsam mit euren Freunden auf eurem eigenen ARK Server die Karte zu beherrschen!

DIE BESTEN DINOSAURIER IN ARK: SURVIVAL EVOLVED

TITANOSAUR

ARK Titanosaur Dinosaurier

INFORMATIONEN

Der Titanosaurus ist in freier Wildbahn ein friedlicher Dinosaurier. Aktuell ist er der größte Dinosaurier, den es in ARK gibt. Mit einer Größe von etwa 30 Metern oder 100 Fuß Länge überragt diese Kreatur alles. Außerdem hat er nicht nur mit 230.000 die höchste Gesundheit aller Kreaturen, sondern auch den höchsten Grundschaden mit satten 1000 Schaden!

FUNDORT

Der majestätische Titanosaurus ist aufgrund seiner Größe leicht auszumachen und kann auf vielen verschiedenen ARK-Karten und DLCs. Du findest ihn auf The Island und Scorched Earth nahezu überall auf der Karte. Auf The Center befindet er sich weit unten auf der Karte. Wenn du Ragnarok oder Lost Island spielst, solltest du dein Glück auf der rechten Seite der Karte versuchen. Bleibt noch Crystal, hier findest du ihn im Bereich der Mitte.

ZÄHMEN

Anstatt den Titanosaurier mit Nahrung zu zähmen, musst du ihn ausknocken und einen Sattel benutzen. Nach der Zähmung ist es wichtig zu wissen, dass er nichts frisst und stattdessen verhungert, sodass der Titanosaurier nur vorübergehend zu zähmen ist.

  1. Greife den Kopf des Titanosauriers mit einem Katapultturm, Ballistaturm, Raketenturm oder einer Kanone an. Achte auf die Gesundheit der Kreatur, um sie nicht zu töten.
  2. Sobald er ausgeknockt ist, öffne sein Inventar und lege einen Sattel rein, um ihn zu zähmen.
  3. Anschließend erscheint ein Timer mit 16–20 Stunden. In dieser Zeit kannst du den Titanosaur nutzen. Anschließend stirbt er, weil er verhungert.

MEGACHELON

ARK Megachelon Dinosaurier

INFORMATIONEN

Das Megachelon ist eine Schildkrötenkreatur mit sechs Beinen und vier Augen. Es ist so groß, dass du dein eigenes Haus direkt auf seinem Panzer bauen kannst! Das Megachelon ist eine sanftmütige Kreatur, die zwar langsam ist, aber einen der stärksten Grundschadensangriffe in ARK hat, weshalb man es um jeden Preis vermeiden sollte, getroffen zu werden.

FUNDORT

Du kannst den Megachelon in den tiefen Ozeanen sowohl im Genesis: Teil 1 DLC im offenen Wasser und auf der Lost Island Karte in den Gewässern in der unteren Mitte und ganz links auf der Karte finden. Du erkennst ihn an Luftblasen im Wasser, die er rund um seinen Panzer erzeugt, falls er abgetaucht sein sollte!

ZÄHMEN

  1. Finde einen ungezähmten Sittich-Fischschwarm/Mikrobenschwarm in den tieferen Tiefen des Wassers und lass dich von ihm anvisieren.
  2. Führe den Fischschwarm langsam zum Megachelon zurück. Diese Fische müssen dich anvisieren, wenn du dich dem Megachelon nähern.
    1. Wenn der Fischschwarm abgelenkt wird und dir nicht mehr folgt, musst du entweder das Gebiet verlassen und zurückkehren oder einen anderen Schwarm finden, der dir folgt.
    2. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass keine Fische wie z. B. Megalodons den Megachelon angreifen, da dies den Zähmungsprozess zurücksetzt.
  3. Der Megachelon wird nach einiger Zeit in dem Schwarm zahm, solange er nicht getötet wird.
    • Falls der Fischschwarm getötet wird, kannst du einen anderen finden und den Prozess fortsetzen!

ANDREWSARCHUS

ARK Andrewsarchus Dinosaurier

INFORMATIONEN

Der Andrewsarchus ist eine Kreatur, die von der Community ins neueste ARK Fjordur DLC gewählt wurde. Er hat eine große Schnauze und ist sehr wolfsähnlich und bietet die Möglichkeit, Sättel und Geschütztürme an der Kreatur anzubringen. Dadurch bekommt Run-and-Gun eine ganz neue Bedeutung, egal ob du PvE oder PvP spielst!

FUNDORT

Auf der DLC-Karte ARK Fjordur findet ihr den Andrewsarchus oben rechts in den Bergregionen, während er auf der Suche nach Nahrung durch die Gegend streift.

ZÄHMEN

  1. Schleiche dich hinter einen Andrewsarchus und wirf riesigen Bienenhonig vor ihn.
  2. Warte, bis er anfängt zu fressen, schleiche dich dann von hinten an und besteige ihn, um die Zähmung zu beginnen.
  3. Es erscheinen weiße Pfeile, die nach links oder rechts zeigen und wenn sie richtig gedrückt werden, den Zähmungsbalken voranbringen.
    • Hinter dem Fortschrittsbalken für die Zähmung erscheint ein roter Wutbalken. Springe ab, bevor sich dieser Balken füllt, damit du nicht abgeworfen wirst.
  4. Nachdem du dies ein paar Mal gemacht hast, hast du einen gezähmten Andrewsarchus!

WYVERN

ARK Wyverns Dinosaurier

INFORMATIONEN

Wyvern sind wilde fliegende Kreaturen in ARK, die als Drachen erscheinen. Es gibt viele verschiedene Arten, darunter Gift-Wyvern, Feuer-Wyvern, Blitz-Wyvern, Eis-Wyvern, Wald-Wyvern und sogar den tödlichen Verderbten Wyvern. Kommst du ihnen zu nah, werden die Wyvern extrem aggressiv und machen Jagd auf dich. Hier sind die Wald-Wyvern die einzige Ausnahme.

FUNDORT

Wyverns sind gefährliche fliegende Kreaturen, die in vielen verschiedenen ARK-Karten und DLCs zu finden sind, darunter Scorched Earth, Ragnarok, Valguero, Lost Island, Extinction und in den Karten Genesis Part 1 und Part 2. Auf jeder Karte gibt es verschiedene Arten von Wyvern zu finden und zu zähmen. Du findest sie auf deinem ARK Gameserver oft in der Nähe von Gebirgsregionen und Drachengräben.

ZÄHMEN

Anders als die meisten Dinosaurier können Wyvern nicht als Erwachsene gezähmt werden. Stattdessen muss man ein Wyvern-Ei finden und es sicher und warm aufbewahren, bis es schlüpft. Sobald es geschlüpft ist, hat der Wyvern die gleiche Stufe wie der Erwachsene, der es gelegt hat.

  1. Finde und schnappe dir ein Wyvern Ei.
  2. Sorge dafür, dass das Ei zwischen 80 - 90 °C hat.
    1. Du kannst wärmeerzeugende Gegenstände wie Fackeln und Lagerfeuer aufstellen, die allerdings ständig an die wechselnden Außentemperaturen angepasst werden müssen.
    2. Du kannst das Ei auch in der Nähe eines Dimetrodons zusammen mit wärmeerzeugenden Gegenständen aufbewahren, damit die Wärme konstanter bleibt.
    3. Die neueste und beste Methode ist die Verwendung eines Eierbrutkastens, in dem bis zu 10 Wyvern-Eier aufbewahrt und bebrütet werden können. Allerdings musst du die Temperatur manuell einstellen.
  3. Nach etwa 5 Stunden bei perfekter Temperatur schlüpft das Wyvern-Ei.
    • Falls die Temperatur nicht konstant gehalten wird, kann dies länger dauern.
  4. Sobald die Kreatur geschlüpft ist, musst du für sie sorgen, bis sie erwachsen ist.
  5. Das Wyvern-Baby wird irgendwann Wyvern-Milch brauchen, wenn seine Hungerleiste sinkt. Außerdem wird diese benötigt, damit es wachsen kann.
    • Du erhältst Wyvern-Milch, indem du Alpha-Wyvern tötest, wofür du 50 Wyvern-Milch erhältst. Alternativ kannst du sie einem benommenen normalen Wyvern klauen, was dir 5 Milch einbringt.
  6. Nach einiger Zeit des Fütterns wird dein Baby-Wyvern erwachsen!

GIGANOTOSAURUS

ARK GIGANOTOSAURUS Dinosaurier

INFORMATIONEN

Der Giganotosaurus, dessen Name "riesige südliche Eidechse" bedeutet, ist ein extrem gefährliches Raubtier, das durch die Lande zieht und alles tötet, was ihm in den Weg kommt. Da er oft durch die Karte streift, findest du ihn auch an den verschiedensten Orten. Der furchteinflößende Giganotosaurus hat nicht umsonst Giganotosaurus die zweitbeste Gesundheit und den zweitgrößten Angriffsschaden im Spiel, was ihn zu einer ernsthaften Bedrohung macht.

FUNDORT

Giganotosaurus sind überall! Du kannst diese Kreaturen auf ganzen Karten finden, denn sie sind das ranghöchste Raubtier und sie befinden sich in den meisten Regionen von The Island, The Center, Ragnarok, Valguero, Crystal Isles, Genesis und Lost Island. In Extinction gibt es sogar eine korrumpierte Version der Kreatur!

ZÄHMEN

Der Giganotosaurus erfordert viel Nahrung und Zeit, um ihn zu zähmen. Aber es ist machbar!

  1. Du musst ihm mit Betäubungspfeilen schwer zusetzen und viel Schaden austeilen.
    1. Eine Möglichkeit, dies zu vereinfachen, besteht darin, mit dem Metall-Dinosaurier-Tor einen Raum zu bauen, der eine Seite offen lässt und in dessen Mitte eine große Bärenfalle steht. Achte darauf, dass das Gehege groß genug ist.
    2. Warte, bis der Giganotosaurus in der Bärenfalle steckt und verriegele bzw. schließe das Gehege.
  2. Sobald der Giganotosaurus down ist, warte, bis seine Benommenheit relativ niedrig ist und verabreiche ihm dann eine fette Dosis an Betäubungsmitteln. Als Anhaltspunkt: 100 Narkosemittel werden 4000 Benommenheit wiederherstellen.
  3. Du kannst die Kreatur jetzt füttern und nach jeder Fütter-Abklingzeit zurückkehren, um den Giganotosaurus weiter zu füttern, bis er zahm ist.
    • Falls die Benommenheit zu niedrig wird, kannst du ihm wieder kräftig Narkosemittel reindrücken!

EHRENHAFTE ERWÄHNUNGEN – ARK DINOSAURIER

Diese Sektion ist für die Dinosaurier, die es ganz knapp nicht in unsere Liste geschafft haben, trotzdem aber sehr nützlich sind!
 
ARK Therizinosaurus Dinosaurier

Therizinosaurus

Der Therizinosaurus ist ein extrem vielseitiger Dinosaurier, der sich hervorragend zum Kämpfen, aber auch zum Ernten eignet. Er verfügt über die Fähigkeit der automatischen Ernte, sodass dir nie die Ressourcen ausgehen! 🌴
 

ARK Stegosaurus Dinosaurier

Stegosaurus

Der Stegosaurus ist einer der bekanntesten Dinosaurier, sowohl in ARK als auch auf der Welt. Er hat gute Werte und ist sehr gut für PvE und PvP geeignet! ⚔️
 

ARK Otter

Otters

Vielleicht kein richtiger Dinosaurier, aber sie sind knuddelig! 🥺 Der süße und geschmeidige Otter ermöglicht es dir, kalte Gegenden und Eishöhlen zu erkunden, ohne dass du eine Fellrüstung brauchst. 🦦
 
 

FINDE UND ZÄHME ARK DINOSAURIER MIT FREUNDEN

In ARK findest du überall Dinosaurier. Sie bringen eine Menge spaß, sind nützlich, aber auch zerstörerisch. Egal auf welche Weise du ARK spielen möchtest, du findest den passenden Dinosaurier für deinen Spielstil. Dabei spielt es keine Rolle, ob du ein PvE oder PvP Spieler bist, ob du einfach friedlich farmen willst oder ob du die bestmögliche Armee aufstellen willst, um deinen Gegnern einzuheizen. Schnappe dir deinen ARK: Survival Evolved Server noch heute und zähme deine ersten Dinosaurier!

11. Aug, 10:00
2002
Kevin Lott
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0