Toshiba präsentiert erschwingliche SSD-Serie

Toshiba ist mit OCZ einen neuen Weg gegangen und präsentiert jetzt eine SSD-Serie zu erschwinglichen Preisen.

Toshiba kennst du bestimmt als Festplatten-Hersteller. Den Firmennamen findest du aber mittlerweile auch auf SSDs von OCZ. Die TL100-Serie soll nun eine neue Sparte von erschwinglichen Speichern bilden. Wo man bei der VX500 noch mit dem MLC-Speicher warb, welcher die dreifache Lebensdauer von TLC-Speicher haben soll, geht man bei der TL-Serie einen anderen Weg. Hier legt man das große Augenmerk auf einen günstigen Preis. Aus diesem Grund kommen beim neuen Modell Zellen mit TLC-Speicher zum Einsatz.

Laut Toshiba soll die SSD aber trotzdem die Qualität und Zuverlässigkeit bieten, um dein System sicher zu betreiben. Das 120GB- und 240GB-Modell gibt man mit einer sequenziellen Leserate von bis zu 550 MB/s an, was durchaus dem aktuellen Standard entspricht. Im Handel wirst du das kleine Laufwerk demnächst für 45,- Euro und das große Modell für ca. 65,- Euro finden.

Was ist dir wichtiger, Preis oder Leistung? Verrate es uns in den Kommentaren!

Quelle(n): pcgamer.com

28. Sep 2016, 17:46
906
Andreas Hirschhäuser
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0