Uncharted 4 A Thief's End - Erste Exemplare bereits im Umlauf

Nathan Drake's neuestes Abenteuer Uncharted 4 A Thief's End kommt erst in ungefähr zwei Wochen auf den Markt. Dennoch fanden bereits einige Exemplare ihren Weg in die Hände der Fans.

Uncharted 4 A Thief's End, das Vierte und vermutlich letzte Abenteuer von Titelheld Nathan Drake, wird zwar erst am 10. Mai erscheinen, offenbar gibt es aber bereits jetzt einige Glückliche, die das Spiel bereits besitzen und spielen können.

Die englische Seite Videogamer.com berichtet von einem jungen Mann, der dem britischen Retailer CEX einen Besuch abstattete, um eine Kameralinse zu kaufen. Beim Bezahlen sah er das Spiel hinter dem Verkäufer und startete den Versuch, auch dieses zu erwerben. Wenige Minuten später stolzierte besagte Person mit 55 Pfund weniger, aber dem neuen Uncharted-Teil aus dem Geschäft.

Uncharted 4 A Thief's End

Seitdem tauchen vermehrt unbestätigte Berichte auf, dass Uncharted 4 in Deutschland und Nordamerika in Einzelfällen bereits jetzt verschickt worden sei. Dass das Spiel zum Teil auch schon auf eBay verkauft wird, scheint diese Gerüchte zu festigen. Auch die ursprüngliche Quelle, Videogamer.com, hat in einem Nachtrag einen weiteren User erwähnt, der das Spiel bereits jetzt in den Händen hält.

Uncharted 4 A Thief's End

Laut den bisherigen Spielern sei der Multiplayer-Modus noch nicht funktionstüchtig, die Trophäen synchronisieren noch nicht und sind nicht einsehbar und  auch der DLC-Code der Vorbestellerversion ließe sich noch nicht einlösen. Die Singleplayer-Kampagne scheint laut diesen Berichten allerdings bereits problemlos zu funktionieren. Lediglich vereinzelte Framedrops treten aktuell noch auf.

Ein Grund für diesen Fauxpas könnte eine verwirrende Veröffentlichungspolitik gewesen sein: Ursprünglich war angedacht, Uncharted 4 in den USA und Kanada bereits am 26.04. erscheinen zu lassen. Dieses Datum hat man nach hinten korrigiert, um einen weltweit gleichzeitigen Release zu gewährleisten und um noch etwas mehr Entwicklungszeit zu haben. Des Entwicklers Leid ist in diesem Falle des Spielers Freud.

Was denkst du über dieses Malheur? Gehörst du vielleicht sogar schon zu den glücklichen Besitzern von Uncharted 4 A Thief's End? schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: Videogamer.com

27. Apr 2016, 11:33
2348
Ricardo Beigang
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0