Was erwartest du von Battlefield 5?

Aktuell redet ja alles über Star Wars Battlefront oder Call of Duty Black Ops 3, doch wie schaut es eigentlich mit Battlefield 5 aus? Wir wollen einmal herausfinden, was du dir für den nächsten Battlefield-Teil wünschst.

Mit Battlefield 2 stieß Digital Illusions CE in die Gegenwart vor und sprang auf den Zug der Modern Combat Shooter auf. Ein Grund dafür war, dass der Zweite Weltkrieg als Szenario zu der Zeit in vielen Spielen allgegenwärtig war und so wollte man einfach einmal etwas Neues bieten. Seit dem sind nun 9 Jahre ins Land gezogen und in Sachen Battlefield hangelte man sich von einem Modern Combat Szenario zum anderen.

Schon zum Release von Battlefield 3 gab es Kritik innerhalb der Community am verwendeten Modern Combat Szenario, welches schon damals einfach als ausgelutscht galt. Der Bezug zum Vorgänger Battlefield 2, welcher durch den Back to Karkand DLC ein wenig an alte Tage anknüpfte, war wohl einer der ausschlaggebenden Gründe dafür, dass sich die Fans auf das Szenario einließen. Doch mit Release von Battlefield 4 keimte dieselbe Kritik wieder auf und Stimmen nach "Back to the Roots" wurden immer lauter - vor allem im Hinblick auf das Battlefield Bad Company 2 Expansionpack 'Vietnam', welches den Fans etwas Abwechselung bot, waren die Fans wieder in der richtigen Stimmung.

Battlefield 3 Mit dem Back to Karkand DLC für Battlefield 3, lieferte DICE den Fans Remakes der vier beliebtesten Karten des Vorgängertitels Battlefield 2.

Redet man mit den Fans wird auch heute immer deutlicher, dass sich immer mehr, und das auch jüngere Fans, einen Schritt zurück wünschen. Viele favorisieren dabei den Zweiten Weltkrieg als Schauplatz, während sich andere hingegen auch den Koreakrieg und ähnliches vorstellen können. Andere wiederum wünschen sich eine Neuauflage von Battlefield 2142 und wollen somit lieber einen Schritt nach vorne, als zurück gehen.

Nun ist es ja so, dass grade was die Zukunft betrifft, aktuell einiges an Spielen auf den Markt strömt. Activision beispielsweise setzt seit Call of Duty Black Ops 2 verstärkt auf die Zukunft und auch Electronic Arts versuchte zuletzt mit Titanfall, auf diesen Zug aufzuspringen. Was Electronic Arts jedoch dabei fehlte, darauf konnte Activision bisher jedoch gut aufbauen, nämlich eine Marke, die sich quasi von selbst verkauft. Aber auch innerhalb der COD-Gemeinde werden die Stimmen nach einem "Back to the Roots" von Mal zu Mal immer lauter, denn auch diese Fans sind einfach satt von Drohnenangriffen denen man nicht ausweichen kann, unsichtbaren Gegnern mit Railguns und kilometerweiten Sprüngen mit irgendwelchen Booster-Kits.

Call of Duty Advanced Warfare In Call of Duty Advanced Warfare kämpfst du mit übermenschlichen Soldaten auf Schlachtfeldern des späten 21. Jahrhunderts.

Mit Star Wars Battlefront hat Electronic Arts nun ebenfalls eine Marke, die sich quasi von selbst verkaufen dürfte und die in einer weit entfernten Zukunft zuhause ist. Doch das funktioniert sehr wahrscheinlich nur deswegen, weil Star Wars drauf steht und die Fangemeinde sehnlichst auf den Film und ein neues Spiel wartet.

Doch würde das genauso gut mit einem Battlefield Titel funktionieren? Wir glauben nein.

So stellt sich also erneut die Frage, ob man bei Electronic Arts in der Lage ist den Gegenwind zu spüren und sich traut den Wünschen der Fans Vorrang zu geben, oder ob man lieber auf Nummer sicher geht und sich an bereits bewährtem orientiert.

Was wir uns wünschen!

Wir wünschen uns von Battlefield 5, dass es wieder ein Stück an seine Anfänge anknüpft. Es muss nicht unbedingt der Zweite Weltkrieg sein, aber es sollte sich wieder mehr um seinen Kern drehen. Weg vom Shooter-Einheitsbrei mit möglichst vielen Waffen, Perks und Errungenschaften hin zum konstanten Gameplay mit spannenden Luft, Boden und Infanterie Gefechten. Squadbasiertes spielen sollte wieder in den Vordergrund rücken anstatt Einzelkämpfer mit möglichst vielen Punkten zu belohnen. Waffen sollte man sich verdienen und nicht an jeder Ecke finden oder in ein paar Runden freispielen können. Vor allem aber sollte das Teamplay und der Spaß wieder in den Vordergrund rücken, auch wenn man dafür auf die ein oder andere Effekthascherei verzichten muss.

Für uns ist es aber viel wichtiger zu Wissen, was Du willst.

Was erwartest du vom nächsten Battlefield Titel? Was willst du auf keinen Fall wiedersehen und was wünschst du dir? "Back to the Roots" oder eher "Ab in die Zukunft"? Mehr Zerstörung und Wettereffekte oder lieber weniger Effekthascherei und dafür ein gutes Gameplay. Lass uns ein Vote da und schreibe in die Kommentare, was du dir für Battlefield 5 wünschst!

    15. Okt 2015, 13:55
    3925
    Sascha Siska
    Deine Reaktion

    0

    0

    0

    0

    0

    0

    0