Watch Dogs 2 - Ubisoft rechnet mit großem Erfolg

Bei Ubisoft sind die Erwartungen an Watch Dogs 2 hoch. CEO Yves Guillemot rechnet sogar damit, dass es eines der erfolgreichsten Ubisoft-Spiele aller Zeiten würde.

In knapp vier Monaten erscheint der Nachfolger von Watch Dogs. Nach den Präsentationen auf der E3 sind die Erwartungen, wie bereits beim ersten Teil, hoch. Fraglich ist, ob diese wieder enttäuscht werden, denn Ubisoft erwartet sich viel von Watch Dogs 2. Während der erste Teil allen voran durch sein Grafikdowngrade für Furore sorgte, will man mit dem Nachfolger vieles besser machen. Immerhin kennt man mittlerweile die Spezifikationen der aktuellen Konsolengeneration und muss nicht wie beim ersten Teil gewissermaßen ins Blaue entwickeln.

Der CEO von Ubisoft, Yves Guillemot, ist sogar der Ansicht, dass Watch Dogs 2 eines der meistverkauften Ubisoft-Spiele bisher werden könnte. Trotz zu erwartender Verbesserungen und neuen Features im Spiel klingt das zunächst reichlich hoch gegriffen. Doch Guillemot hat eine Erklärung parat, warum er mit einem derart großen Erfolg rechnet.

Guillemot ist von den Fortschritten in Sachen Gameplay und Story, die in Watch Dogs 2 gemacht wurden, überzeugt. Besonders stellt er die fast nahtlose Verknüpfung zwischen Einzelspieler und Onlinefunktionen sowie Co-Op heraus. Auch die Charaktere und die Storyline sollen dazu beitragen, dass Watch Dogs 2 ein wirklich gutes Spiel wird. Außerdem betont der Ubisoft CEO, dass die Reaktionen auf der E3 äußerst positiv waren, auch der Trailer sei mit über 30 Millionen Aufrufen sehr erfolgreich gewesen.

Glaubst du auch, dass Watch Dogs 2 so ein großer Erfolg wird? Freust du dich selbst auf das Spiel? Schreib es uns in die Kommentare.

Quelle: gamespot

20. Jul 2016, 16:22
2481
0
Fabian Jahoda
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare