Watch Dogs 2 - "Willkommen in San Francisco" Trailer

Im neuen Trailer zu Watch Dogs 2 lernen wir San Francisco aus der Perspektive von Marcus Holloway kennen, bereisen viele verschiedene Gebiete und hören auch zum ersten Mal die deutsche Synchronstimme des begabten Hackers.

Von San Francisco, über Oakland bis ins Silicon Valley: Watch Dogs 2 breitet die Bay Area vor deinen Füßen aus und lässt sie dich frei erkunden. Ob du als erstes die Geburtsstätte der Tech-Revolution im Süden, die üppigen Grünanlagen des Golden Gate Park im Westen oder Fisherman's Wharf im Nord-Osten besuchen möchtest bleibt dir überlassen. Ab dem 15. November 2016 dürfen wir selbst in die Schuhe des ambitionierten, jungen Mannes schlüpfen und die Stadt und ihre Umgebung unsicher machen.

watch-dogs-2_reveal_03_haight_ashbury_artwork

Bis es soweit ist versorgt uns Ubisoft mit weiterem Videomaterial, welches du weiter unten finden kannst. Im Trailer mit dem passenden Titel "Willkommen in San Francisco" zeigt uns Marcus seine Heimat, redet über alte Zeiten und den jetzigen Zustand der Gesellschaft. Dabei hören wir auch zum ersten Mal den deutschen Synchronsprecher unseres Protagonisten bei der Arbeit, der allerdings wenig mit dem englischen Original gemein hat. Natürlich ist das Geschmackssache, aber für mich klingt der gute Herr etwas zu lasch.

Nichts desto weniger macht der Trailer Lust darauf, sich endlich selbst hinters Lenkrad zu schwingen und die hügeligen Straßen hoch und runter zu brettern. Wir durften ja bereits beim 30. Geburtstag von Ubisoft selbst Hand anlegen und waren positiv von den Änderungen zum ersten Teil überrascht. Weitere Infos zu Watch Dogs 2 wie etwa die Systemanforderungen oder andere Clips findest du wie immer auf unserer Themenseite.

Quelle: Ubisoft

25. Okt 2016, 10:03
2696
Tobias Heinen
Deine Reaktion

1

0

0

0

0

0

0