Microsoft Windows 10 kostet jetzt Geld

Noch drei Tage, dann wird Microsoft die Strategie für Windows 10 umstellen und Geld verlangen.

Microsoft Windows 10 ist für viele ein Seegen - besonders für Gamer. Es bringt DirectX auf das Level 12 und ist momentan sogar noch gratis, sofern man eine der älteren Windows-Lizenzen besitzt, die zu einem Upgrade berechtigen. Für alle, die keinen Umstieg geplant haben, ist es allerdings auch ein Fluch. Permanent bekommt man Meldungen zu Gesicht, die zum Umstieg auffordern. Die Funktionen dafür liefert man sogar noch mit den normalen Windows-Updates aus. Microsoft hat es uns nicht gerade einfach gemacht dieses Upgrade zu umgehen. Falls du bisher noch unentschlossen bist, ob du dir das neue Windows auf deinen Rechner holen sollst, dann wird es jetzt Zeit zu handeln.

Ab dem 29. Juli 2016 wird das Upgrade nämlich Geld kosten. Für die Home-Version fallen dann ca. 135,- Euro an. Solltest du die Pro-Version haben wollen, dann bist du mit 279,- Euro dabei. Wir empfehlen dir den kostenlosen Service noch zu nutzen. Damit sicherst du dir deine Lizenz und kannst zur Not mit dem Rollback auf dein altes Windows zurück. Solltest du dich später wieder anders entscheiden, dann installierst du einfach Windows 10 mit deinem Key.

Wirst du noch schnell kostenlos umsteigen oder dir später eine Lizenz kaufen, falls du sie benötigst? Verrate es uns in den Kommentaren!

Quelle(n): t3n.de

26. Jul 2016, 16:44
5162
Andreas Hirschhäuser
Deine Reaktion

0

0

0

3

0

1

0