The Witcher 3: Wild Hunt - Großer Patch angekündigt

The Witcher 3 - Wild Hunt erhielt erst vor kurzem ein dickes Add-On und einen Patch. Doch schon bald soll das nächste Update nachgeschoben werden.

Während du Blut vergießt um vom erhaltenen Lohn Wein zu kaufen und einen faulen Lenz zu schieben, arbeiten die Entwickler von CD Projekt RED weiterhin auf Hochtouren an ihrem Vermächtnis. The Witcher 3 hat nämlich noch immer kleinere wie größere Haken und Bugs zu verzeichnen.

Viele Spieler beklagen sich in letzter Zeit häufiger über das Problem, Gegner nicht mehr anvisieren zu können - was bei den hitzigen Gefechten schon recht hilfreich ist. Andere kämpfen aktuell eher mit Ladezeiten als Monstern: 2-3 Minuten pro Screen vergehen in Blood and Wine, bevor der Hexer seiner Arbeit wieder nachgehen darf. Außerdem schmiert das Spiel bei verschiedenen Aktionen einfach ab und benötigt zwingend einen Neustart.

The Witcher 3 Ausruhen is' nich: CD Projekt RED muss nochmal ran.

All diese und noch viele andere Macken will das Studio nun mit einem weiteren großen Patch beheben. Wie Marcin Momot, seines Zeichens Community Lead & Website Coordinator bei CD Projekt, auf Twitter mitteilte, arbeite das gesamte Team derzeit an den Verbesserungen für Version 1.21.

Wann genau das Update erscheinen soll, ist derzeit leider noch nicht bekannt. Da man sich in der Spieleschmiede jedoch stets bemüht um die Nachpflege kümmert, dürften die oben beschriebenen Probleme bereits in wenigen Wochen Schnee von gestern sein.

Hast du auch Stress mit The Witcher 3 - Wild Hunt oder dem DLC Blood and Wine? Poste deine Leidensgeschichte doch einfach in die Kommentare!

Quelle: Twitter

10. Jun 2016, 07:59
2866
0
Tobias Heinen
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare