XCOM 2 - Release für PlayStation 4 und Xbox One bestätigt

Gute Nachricht für alle Konsoleros: Einer der meist gefeierten Strategie-Titel der letzten Jahre erhält eine Version für PlayStation 4 und Xbox One. Die Rede ist selbstverständlich von XCOM 2, welches vor fast genau 4 Monaten für den PC erschienen ist.

Ab dem 06. September 2016 dürfen sich auch Inhaber einer Current-Gen Konsole dem Widerstand anschließen und ihre Truppen gegen die Alien-Herrscher führen. XCOM 2 wird für PlayStation 4 und Xbox One in zwei verschiedenen Editionen erscheinen - Standard und Digital Deluxe.

Die Standard-Variante enthält, wie zu erwarten, lediglich das Grundspiel. Die Digital Deluxe Edition hingegen trumpft mit dem Reinforcement Pack auf, welches den gesamten bisher erschienenen DLC mit sich bringt. Dazu zählen die folgenden drei Pakete:

  • KINDER DER ANARCHIE: Der DLC-Pack im Rebellen-Thema bietet dramatischere Soldaten-Individualisierungen.
  • ALIENJÄGER: Bringt weitere Soldaten-Individualisierungen und Spielelemente rund um das Thema XCOM als Elite-Alien-Jäger. Tritt gegen neue "Herren"-Aliens mit noch stärkeren Waffen und Rüstungen an. Erlebe eine zusätzliche dramatische Mission und Begegnung.
  • SHENS LETZTES GESCHENK: Führt eine neue Soldatenklasse mit einzigartigen aufrüstbaren Waffen, Rüstungen und Individualisierungen sowie eine neue Mission und Karte mit eigener Handlung ein.

XCOM 2

Vorbestellern winkt übrigens weiterer Bonus-Content. Da wäre zum einen das Resistance Warrior Pack, mit dem du deine Kämpfer noch weiter aufrüsten kannst. Zum anderen kannst du dich über Verstärkung freuen, die als "Survivor of the Old War" in den Baracken deines Kampfschiffes auftaucht.

Umgesetzt wird die Portierung derzeit von einer Gruppe namens The Workshop, die eng mit 2k und Fireaxis Games zusammenarbeitet. Den Ankündigungs-Trailer findest du unter diesem Beitrag.

Zockst du XCOM 2 auf dem PC, oder hast du auf die Konsolenportierung gewartet? Poste deine Meinung in die Kommentare!

Quelle: XCOM.com

8. Jun 2016, 11:45
1740
0
Tobias Heinen
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare