Youtube bittet seine Abonnenten zur Kasse

Alle kennen und lieben Youtube. Seien es Let`s Plays, Vlogs oder Musik, auf Youtube gibt es alles was das Herz begehrt und das kostenlos. Zumindest noch, denn diese schöne Zeit ist wohl bald vorbei - Youtube wird kostenpflichtig.

Erstmal eine kleine Entwarnung, denn nicht die komplette Plattform wird kostenpflichtig. Youtube plant die Einführung eines sogenannten "Music Keys", mit welchem das Hören von Musik bzw. das Anschauen von Musikvideos kostenpflichtig wird. Angeblich soll es aber nicht nur dabei bleiben. Wie die Videoplattform bekannt gibt, plant man in Zukunft spezielle Videoabos für verschiedene Zielgruppen, wie beispielsweise Gamer und Kinder. Damit hat die Transformation von Youtube in eine PayTv Website offiziell begonnen.

Auch interessant: Google plant Aboservice für werbefreies Youtube

Die Musik-Industrie ist schon seit Jahren unzufrieden mit der Geschäftspolitik von Youtube. Die Gratis-Kultur des Portals sei Schuld daran, dass Youtube den Musikern und Künstlern zu wenig Geld zahle wogegen das Portal argumentiert, dass man Milliarden von Dollar ausbezahlt habe. Youtube hat mit Werbefinanzierung horrende Summen verdient und daher stellen sich nicht wenige Leute die Frage, warum Youtube diesen Schritt geht. Die Foren werden die nächsten Monate definitiv brennen und auch wir werden das Thema weiter im Auge behalten.

Ebenfalls interessant: YouTube – Werbefreie Videos gegen Gebühr

Eine gute Nachricht noch zum Schluss. Bis jetzt scheint es so, dass jeder Kanalbetreiber selbst entscheiden kann ob seine Videos kostenpflichtig werden. Wer also Vertrauen in seine Lieblingsyoutuber hat, muss sich demnach wohl keine Sorgen machen bald für das Anschauen seiner Videos bezahlen zu müssen. Allerdings wird es sicher einige geben, welche sich die Chance noch mehr Kohle zu verdienen, nicht entgehen lassen werden.

Was hältst du von dieser Veränderung? Bist du der Meinung es ist gut das die Leute ab sofort für die Musik zahlen müssen oder ist das nur ein Vorwand der Industrie um nur noch mehr Kohle zu machen? Schreib's in die Kommentare.

Quelle: stern.de

4. Sep 2015, 09:57
1133
0
Marcel Nist
Deine Reaktion

0

0

0

0

0

0

0
Comments
  
Noch keine Kommentare