PRODUKTE : NITRADO.NET

Gameserver mieten in nur 60 Sekunden
  1. Kostenlos anmelden
  2. Geld aufladen
    sofortige Gutschrift dank paysafecard, PayPal, Telefon, SMS, Kreditkarte oder Sofort-Überweisung
  3. Server bestellen und zocken
Minecraft Server Schaf
Kostenlos anmelden, online Geld aufladen und zocken zur Preisübersicht
Background
Hochwertige Dienstleistungen zu einem günstigen Preis Infos zur NITRADO Cloud
Nitrado Info Navigation Background
Die NITRADO-Hardware

Ausschließlich qualitativ hochwertige Server-Hardware

Die NITRADO-Anbindung

Garantiert niedrige PINGS europaweit

Technik Navigation Background

SUPPORT : NITRADO.NET

YouTube Red - Staffel 2 von Scare PewDiePie wird nicht gezeigt

Die zweite Staffel der YouTube Red Serie Scare PewDiePie wurde nun offiziell abgesagt. Obwohl die Serie bereits abgedreht ist, wird diese nicht auf YouTube veröffentlicht.

Auf YouTube dürfte ihn zumindest namentlich jeder kennen. Der größte YouTuber der Welt hört auf den Namen PewDiePie und hat mittlerweile unglaubliche 53.000.000 Abonnenten. Ja die ganzen Nullen sind gewollt und kein Tippfehler. Leider stößt der ehemalige Gamer mit seinem neuen Content nun verstärkt auf Abneigung.

Über die Jahre entwickelte er sich weiter und fand Gefallen an neuen Formaten. Auch im Kampf gegen schlechte und geldorientierte Inhalte war er an vorderster Front. Seit der Suchalgorithmus der Plattform aber geändert wurde, bleibt ihm keine andere Wahl, als selber zu Mitteln wie Clickbait zu greifen. Zwar ist das auch Teil seiner Revolte gegen das neue System, doch begibt er sich dadurch leider auf das gleiche Level wie seine eigentlichen "Feinde".

Was jedoch aktuell passiert, rührt von einer anderen Seite her. So haben sich nun Disney und YouTube selbst von PewDiePie getrennt. Ebenfalls wurde er aus dem "Google Preferred"Advertising-Programm entfernt. Die Frage ist jedoch, warum das Ganze eigentlich passiert?! Darauf gibt es eine konkrete Antwort. Als er vor kurzem antisemitische Inhalte in seine Videos involvierte, war das seinen Business-Partnern zu viel. Niemand wird gerne mit Nazis oder Rechtsextremismus in Verbindung gebracht, selbst wenn es nur über einen gepartnerten YouTuber sein sollte.

Im Zuge des Konflikts wurde auch die bereits gedrehte Serie Scare PewDiePie diskutiert. Um genau zu sein, wird sie gar nicht auf YouTube Red erscheinen, berichtet The Verge. Wer sich also bereits auf die zweite Staffel gefreut hatte, schaut nun in die Röhre. Allerdings dürfte dieser Schritt YouTube mindestens genauso weh tun, hat die Plattform die Serie schließlich selber finanziert.

Im Endeffekt ist dieser Schritt zwar ein Minus für alle Beteiligten, doch kann man verstehen, dass YouTube jegliche Form von Rechtsextremismus schon im Keim ersticken will. Es ist auch wichtig, zu erwähnen, dass PewDiePie selbst kein Rechtsextremist oder gar Nazi ist. Ganz im Gegenteil, bereits in dem Video entschuldigte er sich bei seinen Zuschauern und bereute, darin involviert zu sein. Mittlerweile sind die Videos auch gelöscht. Die Fans wissen das zu schätzen, aber leider war es bereits zu spät. Er darf seinen Kanal zwar behalten, wird aber in Zukunft nicht mehr das große Aushängeschild von YouTube sein.

Wie stehst du zu diesem Konflikt? Findest du, dass die Strafe gerechtfertig ist? Oder denkst du, dass YouTube und Disney diesbezüglich überreagiert haben? Schreib es uns in die Kommentare!

Quelle: The Verge Bildquelle: Gamespot

14. Feb, 16:43
693
0
Leander Schuhr
Deine Reaktion

0

1

2

0

0

1

0
Comments
  
Noch keine Kommentare

Testserver
Vernetze dich mit uns




ESL Premium zertifiziert
Die nitrado.net Gameserver sind ESL zertifiziert und somit die erste Wahl für ESL Clanwars.
PROTECTION CHECK