YouTube - Seite für mehrere Stunden lahm gelegt

Wer gestern Abend auf YouTube zugreifen wollte, konnte unter Umständen nur eine Fehlermeldung sehen. Die Seite war für eine gewisse Zeitspanne Offline.

Am Dienstag, zwischen 19:00 und 21:00 Uhr, sahen viele auf YouTube nicht wie sonst Katzenvideos oder Let's Plays, sondern nur einen "500 Internal Server Error". Die Website, welche sonst mit hervorragender Stabilität glänzt und quasi immer erreichbar ist, hatte einige Stunde Pause und ließ vielen Zuschauern nur die Wahl sich anderweitig zu beschäftigen. Doch was war da los?

Google hat bereits kurz nach Eingang der ersten Fehler-Reports ihre Techniker losgeschickt, um das Problem zu beheben. Oder sollten wir eher sagen "ihre Affen losgeschickt"? Die Error-Message enthielt nämlich folgenden Zusatz:

"Sorry, something went wrong. A team of highly trained monkeys has been dispatched to deal with this situation."

Ernsthaft, Affen? Naja, wenigstens nehmen die Betreiber den Ausfall mit Humor. Nach einer überschaubaren Wartezeit funktionierte jedenfalls wieder alles wie gewohnt. Ein Statement zum Server-Error fehlt allerdings bislang. Das kuriose am Ausfall war jedoch, dass scheinbar nur Teile der Seite betroffen waren. Außerdem schien der Fehler auch regionsabhängig zu sein. Während sich viele über die Down-Time beschwerten, hatten andere keinerlei Probleme auf Videos zuzugreifen oder neue Inhalte hochzuladen. Betroffen waren weite Teile von Österreich, Deutschland und Großbritannien

Hast du gestern auch auf dem Trockenen gesessen oder hat bei dir alles reibungslos funktioniert? Poste deine Erfahrungen in die Kommentare!

Quelle: Augsburger Allgemeine

22. Feb 2017, 08:45
3506
Tobias Heinen
Deine Reaktion

0

0

6

0

0

0

0